Sehr geehrte Freunde der Schubertiade Dürnstein!

Wir freuen uns, Sie dieses Jahr wieder zu einer Herbst-Schubertiade vom 1. bis 3. Oktober 2021 einladen zu dürfen!

Der gewohnte April-Termin nach Ostern wäre zu risikoreich und unsicher gewesen und so hoffen wir auf eine Entspannung im Laufe des Sommers und eine ebenso schöne  Schubertiade wie im vergangenen Herbst.

Wir wünschen Ihnen Gesundheit und alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen im Oktober!

Robert Holl                 BGM Johann Riesenhuber

Rückblick 2020
Die Schubertiade Dürnstein fand vom 2.10. bis 4.10. 2020 im Stift Dürnstein statt.

Freitag, 2. Oktober 2020, 19:00 Uhr


Ensemble-Abend   AUSVERKAUFT!
"An die ferne Geliebte"

Lieder und mehrstimmige Gesänge von Schubert und Beethoven

Mit Anja Mittermüller, Jan Petryka, Markus Miesenberger, Georg Klimbacher und Robert Holl – Gesang, David Lutz, Lukas Sternath und Andreas Fröschl – Klavier


Samstag, 3. Oktober 2020, 18:30 Uhr


Vortrag von Prof. DDr. Otto Biba
"Beethoven und Schubert – mehr als Zeitgenossen"

Samstag, 3. Oktober 2020, 20:00 Uhr


Kammermusik-Abend
"Notturno"

Musik Franz Schuberts, Haydns und
des Jahresregenten Beethoven

Wolfgang David, Violine
Bertin Christelbauer, Violoncello
Midori Ortner, Klavier


Sonntag, 4. Oktober 2020, 11 Uhr


Liedmatinee Robert Holl
"Abschied von der Erde"

Lieder von Ludwig van Beethoven, Hans Pfitzner und Franz Schubert

Robert Holl – Gesang,
David Lutz – Klavier

Bei unserer Schubertiade Dürnstein 2020 feierten wir das 250. Geburtsjahr von Ludwig van Beethoven, des größten in Wien tätigen Musikers während Schuberts Leben. Schubert war einer der Fackelträger bei Beethovens Begräbnis in Wien 1827.

Schubert bewunderte Beethoven sehr und meinte: „Ihm ist die Kunst bereits Wissenschaft geworden: er weiß was er kann, und die Phantasie gehorcht seiner unergründlichen Besonnenheit. Mit einem Wort: er kann alles.“

Beethoven hat Schuberts Bedeutung erst spät erkannt; auf seinem Sterbebett, 1827, fiel der berühmte Satz: „Wahrlich, in dem Schubert wohnt der göttliche Funke!“

Robert Holl

robert_holl_home_2018

Programm-Rückblick 2020:

2. Oktober 2020

Ensemble-Abend
"An die ferne Geliebte"

19:00 Uhr   AUSVERKAUFT!

Lieder und mehrstimmige Gesänge von Schubert und Beethoven

Anja Mittermüller – Sopran
Jan Petryka – Tenor
Markus Miesenberger – Tenor
Georg Klimbacher – Bariton
Robert Holl – Bass
David Lutz – Klavier
Lukas Sternath – Klavier
Andreas Fröschl – Klavier

 Mehr...

3. Oktober 2020

Kammermusik-Abend
"Notturno"

18:30 Uhr: Vortrag
Prof. DDr. Otto Biba "Beethoven und Schubert – mehr als Zeitgenossen"

20:00 Uhr: Konzert
Musik Franz Schuberts, Haydns und des Jahresregenten Beethoven

Wolfgang David – Violine
Bertin Christelbauer – Violoncello
Midori Ortner – Klavier

Mehr...

4. Oktober 2020

Liedmatinee Robert Holl
"Abschied von der Erde"

 

11:00 Uhr

Lieder von Ludwig van Beethoven, Hans Pfitzner und Franz Schubert

Robert Holl – Gesang,
David Lutz – Klavier

Mehr...

Erstmals begleiten einige Gastronomen Dürnsteins die Schubertiade kulinarisch mit zum Teil eigens kreierten Festival-Menüs und laden Sie ein, den Kulturgenuss auch mit Gaumenfreuden zu verbinden:

DÜRNSTEIN

Restaurant Schloss Dürnstein
+43 (0)2711/212  |  www.schloss.at

Restaurant Richard Löwenherz
+43 (0)2711/222  |  www.richardloewenherz.at

Alter Klosterkeller „Das Heurigenlokal“
+43 (0)2711/292    www.alter-klosterkeller.at

LOIBEN

Restaurant Loibnerhof
+43 (0)2732/82890     www.loibnerhof.at

Wachauerstube Loiben
+43 (0)2732/85950     www.wachauerstube.at