Das viertägige
Festprogramm 2017

Alle Veranstaltungen finden im
Stift Dürnstein statt.

20. 04. 2017, 19.00 Uhr:

SCHUBERTIADE DÜRNSTEIN - Festkonzert in der Stiftskirche

"Seele des Menschen, wie gleichst du dem Wasser"
FESTKONZERT in der
STIFTSKIRCHE
Gesang der Geister über dem Wasser, Salve Regina und andere religiöse Werke von Schubert mit Caroline Jestaedt,
Jan Petryka, Daniel Johannsen, Angelo Pollak, Georg Klimbacher, Clemens Kölbl und Robert Holl
– Gesang

21. 04. 2017, 19.00 Uhr:

SCHUBERTIADE DÜRNSTEIN - Ensemble-Abend

"Ensemble-Abend im Freundeskreis"
Heitere Ensemble- und Solostücke von Schubert mit Caroline Jestaedt, Barbara Hölzl, Daniel Johannsen, Jan Petryka, Georg Klimbacher und Robert Holl – Gesang,
Matthias Lademann und David Lutz – Klavier

22. 04. 2017, 19.30 Uhr:

SCHUBERTIADE DÜRNSTEIN - Kammermusikabend Mit Raimund Lissy & seinen Philharmonischen Kollegen und Robert Holl – Gesang

"Kammermusikabend"
Am Programm: Schuberts Streichquartett d-Moll "Der Tod und das Mädchen", sowie einige von Robert Holl für Gesang und Streich-quartett bearbeitete Lieder. Mit Raimund Lissy & seinen Philharmonischen Kollegen und Robert Holl – Gesang

23. 04. 2017, 11.00 Uhr:

SCHUBERTIADE DÜRNSTEIN - Matinee mit Robert Holl und David Lutz

"Schubert und die Dioskuren von Weimar"
Abschluss-Matinee mit Robert Holl - Gesang, David Lutz - Klavier

Schubertiade

Schubertiade –
10 Jahre in Dürnstein

„Ich hätte nur gewunschen, Du wärst
da gewesen und hättest die herrlichen Melodien entstehen hören, es ist wunderbar, wie reich und blühend er wieder Gedanken hingegossen hat.“
(Franz von Schober)


Die Schubertiade Dürnstein ist mittlerweile ein Fixpunkt in der Kultur Niederösterreichs und bekannt für höchste musikalische Qualität. Beseelt vom Geiste Schuberts und der Romantik haben im Laufe von neun Jahren viele Besucher aus nah und fern die Konzerte im wunderschönen Ambiente des Stiftes Dürnstein genossen, um der Schubertiade und der Wachau auch in den nächsten Jahren treu zu bleiben.

Gründer und Spiritus Rector dieser Veranstaltungsreihe ist bekanntlich der Wahl-Wachauer Kammersänger Robert Holl, der heuer seinen 70. Geburtstag feiert. Wir gratulieren ihm von Herzen und danken Ihm und seiner Frau, der Sopranistin Ellen van Lier, die ihn musikalisch und organisatorisch kongenial unterstützt.

Dank des Engagements der beiden Künstler findet die Schubertiade Dürnstein heuer zum
10. Mal statt!
Diesem Jubiläum wird mit einem besonderen Programm – vor allem einem zusätzlichen Festkonzert in der Stiftskirche - und wie immer großartigen Interpreten Rechnung getragen, denen ebenfalls unser herzlicher Dank gilt.

Wir sind überzeugt, dass wir heuer wieder unvergessliche Stunden erleben werden und wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt in Dürnstein. Lassen Sie sich durch die Musik und den "Genius loci" verzaubern!

Bürgermeister Ing. Johann Schmidl                   Vbgm. Kultur-StR Emmerich Knoll